Ausgezeichnete Resultate wurden bei den Auktionen internationaler Moderne und Kunst aus Tirol erzielt, die Ende November ohne Anwesenheit von Publikum
stattfanden. Eine Teilnahme war nur via Internet und telefonisch möglich.
Top-Los der Auktion in der Sektion Internationale Moderne war das Werk von Julius Evola aus dem Jahre 1923 mit einer Widmung an Giovanni Gentile auf der Rückseite, das nach mehreren Überbietungen schließlich um 57.000 Euro + Gebühren den Besitzer wechselte. Gute Resultate erzielten auch die Werke der „Aeropittura“ von D’Anna und Dottori.
So wurde etwa ein Werk mit einem Ausrufpreis von 22.000 Euro zum Preis von
28.000 Euro + Gebühren verkauft.
Besonders gefragt von den Sammlern (es gab 12 telefonische Bieteranfragen) war das Werk „Die Treppe“ von Piero Dorazio.
Das Werk aus dem Jahre 1973 stammt aus einer Bozner Sammlung und war in der Galleria Il Sole von Marcello Bizzarri ausgestellt.
Nach mehrmaligen Überbietungen erfolgte der Zuschlag schussendlich um 48.000 Euro + Gebühren.
Für die kommenden Auktionen im Frühjahr nehmen wir von den Einlieferern jederzeit gerne Angebote zu Werken und hier vor allem auch von Vertretern des „Zweiten Futurismus“ und der „Aeropittura“ entgegen. Gute Ergebnisse wurden auch in der Sektion Tiroler Kunst erzielt. Die bedeutendsten Werke etwa von Alexander Koester, Carl Moser, Karl Plattner, Arthur Nikodem, Markus Prachensky, Hans Staudacher konnten alle verkauft werden. Besonderen Anklang fand das Werk von Ernst Nepo (Föhrenwald in der Sächsischen Schweiz aus dem Jahre 1913), das Cover unseres Kataloges und eine typische Arbeit des Österreichischen Jugendstils.

PDF-KATALOGE LAUFENDE AUKTIONEN

Wichtige Informationen

Für die Auktion vom 27. und 28. November 2020 ist es dem Publikum derzeit nicht gestattet, an der Auktion im Saal teilzunehmen.
Wir werden alle Programmänderungen umgehend bekannt geben.

Die Auktion kann live auf dem Portal www.invaluable.com verfolgt werden und Sie können mit Online-Geboten auf den Portalen www.lot-tissimo.com und www.arsvalue.com teilnehmen. Es besteht weiterhin die Möglichkeit sowohl telefonisch als auch über schriftliche Gebote an der Auktion teilzunehmen.

Bozner Kunstauktionen

Die Bozner Kunstauktionen sind das erste Auktionshaus Südtirols.

Seit 2002 auf dem Kunstmarkt tätig, haben sich die Bozner Kunstauktionen besonders auf die Organisation von Auktionen spezialisiert, bei denen Werke von Künstlern Tirols und des Trentinos angeboten werden. Zu den Künstlern, die nahezu in jedem Auktionskatalog der Bozner Kunstauktionen aufscheinen, gehören u.a. Albin Egger-Lienz, Carl Moser, Karl Plattner, Christian Hess, Hans Josef Weber-Tyrol oder Stolz.

Unser Auktionshaus bietet außerdem Beratungen für öffentliche und private Institutionen, die ihre Sammlungen mit österreichischer und deutscher Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts sowie zeitgenössischer und moderner italienischer Kunst erweitern möchten.

Hierfür stehen Ihnen unsere Experten jederzeit gerne zur Verfügung, um Arbeiten Ihrer Sammlung zu bewerten, Expertisen zu erstellen oder Sie zu beraten, wenn Sie Sammlern in Nordeuropa oder in Italien Kunstwerke anbieten möchten.

Wir organisieren wir außerdem Auktionen von Inventar und Design.

Zur Auktion gelangen
Skulpturen von Alcide Ticò,
dessen Haus als Kulisse
für den Film „Ein Herz und
eine Krone diente“.

ZUSCHLÄGE TOP-LOSE

  • um 1920/23, Aquarell, Bleistift, 33,5 x 28,5 cm., Signiert. Bibl.: Kirschl Z 561, Totentanz. Egger-Lienz und der Krieg, Austellungskatalog Belvedere/Wien, Wien 2014, Kat.- Nr. 40 mit Abb. S. 136 Auktion nr. 29/2016 Zuschlag 54.000 + Auktionsgebühren

  • Andy Warhol – Vesuvius 1985

    Auktion abgelaufen

    Farbserigrafie auf Karton, 80 x 100 cm, Druck Rupert Jasen Smith New York, Edizione Fondazione Amelio - Institut für zeitgenössische Kunst, Neapel, Signiert u. nummeriert (157/250) Werk wurde nie gerahmt, perfekter Erhaltungszustand; Mit Echtheitsbestätigung der Fondazione Amelio, Neapel Lit.: Vesuvius by Andy Warhol, Hrsg. Michele Bonuomo, Ausstellungskatalog Museum Capodimonte, Neapel 18. Juli - 31. Oktober…

  • Farbholzschnitt, 30 x 45 cm, gerahmt Signiert, datiert u. nummeriert (44) Kirschl HS 54 Auktion nr. 36/2019 Zuschlag 9.500 + Auktionsgebühren

  • Messing, Länge 14 cm, Breite 7 cm, Höhe 8 cm Signiert u. datiert 15(?)2, an den Seiten Wappen Auktion nr. 30/2016 Zuschlag 60.000 + Auktionsgebühren

  • 9 cerchi, 1967 Messing, 35 x 23 x 20 cm Signiert am Sockel Im Werksverzeichnis des Fausto Melotti Archiv registriert. Austellungen: Fausto Melotti, Galleria il Sole Bolzano, 06 April – 2 Mai 1974 Auktion nr. 32/2017 Zuschlag 66.000 + Auktionsgebühren

  • In Form einer Sonnenblume, bestehend aus hunderten Glas-/Goldelementen mit florealen Motiven. Eisengestell und Originalbeleuchtung. Durchmesser 260 cm. Produktion Seguso Vetri d'Arte Murano, 50er Jahre Auktion nr. 16/2010 Zuschlag 36.000 + Auktionsgebühren

  • Laubwald im Frühling, um 1905 Tempera auf Papier, 27,5 x 57 cm, kleiner seitlicher Einriss, Jugendstilrahmen Signiert Auktion nr. 36/2020 Zuschlag 23.000 + Auktionsgebühren

  • Rudolf Stingel

    Auktion abgelaufen

    Auktion nr. 30/2016 Öl auf Leinwand, 70 x 60 cm Signiert u. datiert auf der Rückseite Provenienz: Privatsammlung Zuschlag 149.000 + Auktionsgebühren